Kostenloser Versand ab 79 €
Winterzeit ist Punschzeit. Es muss aber nicht immer der Glühwein vom Weihnachtsmarkt sein – viele leckere (und alkoholfreie) Alternativen warten in der kalten Jahreszeit darauf, ausprobiert zu werden. Die wärmen nicht nur von innen, sondern können sogar richtig gesund sein. Vitamin C und Mineralstoffe schützen vor Erkältung und sorgen für Wohlfühlmomente in November und Dezember. Wir haben für Sie ein paar neue Lieblingsrezepte ausprobiert:
Im Winter scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu gelten: Je kälter es wird, umso weniger bewegen wir uns. Dazu noch das leckere Essen – da sind bis zum Frühling schnell ein paar Pfunde mehr auf den Hüften. Oft führt die mangelnde Aktivität aber auch dazu, dass wir uns insgesamt schlaffer fühlen, schneller kränkeln und ständig müde sind. Wir sagen: Schluss damit! Auch ohne viel Sport zu treiben, kann man sich im Alltag fit halten. Wir haben da ein paar Ideen für Übungen:
Gehören Sie auch zu den Wärme-Liebhabern und würden in Herbst und Winter das Haus am liebsten gar nicht mehr verlassen? Ist Ihnen ständig kalt und sie werden einfach nicht warm mit der neuen Jahreszeit? Dann haben wir hier die Lösung für Sie: Unsere Aufwärmtipps und –rezepte gegen die Kälte und für mehr Wohlgefühl.
Brrr – es wird kälter. Die Temperaturen bewegen sich schon gefährlich nahe in Richtung Nullpunkt, langsam packen wir die dicken Stiefel und Jacken wieder aus, um unseren Kleiderschrank winterfest zu machen. Aber was ist mit unserer Haut, ist die auch schon bereit? Die Kälte ist einer der größten Feinde für zarte, gepflegte und jung aussehende Haut. Wir verraten Ihnen deshalb, wie Sie Haut und Haare optimal darauf vorbereiten.
Sie haben bestimmt schon mal davon gehört – „Superfood“ ist jetzt im wahrsten Sinne in aller Munde. Viele Beeren, Samen oder Früchte bekommen diesen Titel von Werbeleuten oder Fitnessratgebern verliehen, weil sie besonders viele und seltene Nährstoffe oder andere außergewöhnliche Wirkstoffe enthalten sollen. Dabei darf sich eigentlich nur als „Superfood“ bezeichnen, was direkt aus der Natur kommt und am besten Bio ist. Inzwischen gibt es eine scheinbar endlose Liste an „Superfoods“. Zwar haben wie viele davon – wie zum Beispiel Brennnesseln, Löwenzahn oder Kohl – direkt vor der Haustüre, die meisten werden aber vom anderen Ende der Welt in unsere Supermärkte gebracht. Stellt sich die Frage: Muss das denn sein?
Der Herbst ist da, und mit ihm neue und alte Mode-Trends. Besonders beliebt dieses Jahr: Sanfte Pastelltöne, Schlapphüte, elegante Stiefel, Ponchos und Capes. In allen Modezeitschriften sehen wir, wie gut angezogen der Herbst sein kann. Das verlangt ja geradezu danach, den Kleiderschrank mal wieder aufzustocken. Doch bevor Sie zum Einkaufsbummel aufbrechen, sollten Sie sich fragen: Stehen mir diese Trends wirklich, oder ärgere ich mich am Ende nur über das neue Stück? Damit Sie glücklich mit der neuen Herbstmode sind, haben wir für Sie überprüft, was wem steht. Finden Sie den Trend, der zu Ihrem Aussehen und Ihrer Persönlichkeit passt und starten schick in den Herbst:
Fast nichts schmeckt in Herbst und Winter besser als eine aromatische Kürbissuppe. Von herzhaft-würzig bis lieblich-exotisch ist die dieses Gericht genauso vielfältig wie die Kürbispflanze selbst. In diesem Beitrag finden Sie unsere beiden besten Kürbissuppenrezepte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Aber Kürbisse können noch viel mehr als nur gut schmecken: sie sind nämlich gesund, straffen das Bindegewebe und beugen Herz- und Augenleiden vor.
Die beste Freundin hat Geburtstag, Sie sind bei Freunden zum Essen eingeladen und Weihnachten rückt auch schon wieder langsam näher? Die große Frage lautet: Was schenkt man Freunden und Liebsten? Die meisten Menschen haben ja schon alles oder man weiß nicht wirklich, was ihnen gefällt. Wenn Sie Buchgutscheine und Co. zu langweilig finden und dem Beschenkten eine wirkliche Freude machen wollen, dann schenken Sie doch etwas ganz Persönliches!
Gesunde Ernährung und Diäten liegen im Trend. Besonders beliebt sind Detox-Diäten. Sie versprechen nicht nur, den Körper zu entgiften, sondern auch mehr Energie, schönere und straffere Haut und gesundes Abnehmen sowie Wohlbefinden. Das klingt doch nach einem echten Wundermittel oder? Trotzdem sollte man vorsichtig mit der Detox-Diät umgehen.
Der August ist vorbei, die Tage werden immer kürzer und wir dürfen uns auf die vielleicht schönste und bunteste Jahreszeit freuen: Den Herbst! Gerade wenn es draußen wieder kühler wird wollen wir es uns daheim gemütlich machen. Und was macht ein zu Hause so richtig gemütlich? Genau: Herbst-Deko! Wir haben da ein paar tolle Ideen für Sie zusammengetragen.
Etwa sechs Prozent aller Frauen machen laut einer Studie des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland Yoga. Viele „Yogis“ beschwören die Heilkraft von Yoga auf Geist und Seele, aber auch wenn Sie nichts von Meditation halten, kann Yoga etwas für Sie sein. Rückenschmerzen, Verspannung, Stress? Dagegen hilft Yoga! Wir stellen Ihnen deshalb ein paar Übungen für Anfänger vor, die im Alltag oder sogar im Büro super funktionieren.
„Aus den Träumen des Sommers kocht man im Herbst Marmelade“ – so sagt es zumindest ein englisches Sprichwort. Es ist zwar noch nicht ganz Herbst, trotzdem ist jetzt im Spätsommer die beste Zeit für Konfitüren und Marmeladen. Aber immer nur Erdbeer- und Himbeermarmelade? Wir haben für Sie Omas Geheimrezept wiederentdeckt, einen Klassiker aufgepeppt und eine neue Sorte ganz ohne Zucker kreiert – lassen Sie sich inspirieren!
2 von 4